Terra-Sana: Natur schützen - dem Menschen nützen

Der Name Terra-Sana ist Vision und Programm zugleich: terra (vom Lateinischen = Erde) und sana (vom Lateinischen = gesund) möchte zu einer gesunden Erde beitragen, in der alle lebendigen Organismen, einschließlich dem Menschen, in einer harmonischen Koexistenz zusammen leben können.

 

Terra-Sana environmental consulting wurde von Dr. Thomas Schaaf in Freiburg, Deutschland, gegründet. Das Unternehmen berät Regierungen und Nichtregierungsorganisationen zur Ausweisung, zum Management und zur Evaluierung von Biosphärenreservaten. Biosphärenreservate sind Regionen, die von Staaten als Großschutzgebiete ausgewiesen und von der UNESCO international anerkannt werden können.

 

Biosphärenreservate sind ganz besondere Gebiete:

  • Sie dienen dem Schutz der Natur.
  • In ihnen wird eine nachhaltige Entwicklung gefördert.
  • Sie sind Forschungsgebiete, in denen Wechselwirkungsbeziehungen zwischen Menschen und der Natur untersucht werden können; so können innovative Lösungen für eine harmonische Koexistenz von Mensch und Natur bereitgestellt werden.
  • Durch das Weltnetzwerk der Biosphärenreservate können Erfahrungen und praktikable Managementansätze international ausgetauscht werden.

Terra-Sana environmental consulting hilft Ihnen und Ihrem Gebiet, Teil des UNESCO Weltnetzwerkes imn Rahmen des UNESCO Programmes "Der Mensch und die Biosphäre" (MAB) zu werden.

 

Aufgrund unserer Arbeitserfahrung in über 65 Biosphärenreservaten weltweit, offerieren wir Ihnen verschiedene Leistungsangebote, die dazu beitragen möchten, eine "gesunde Erde" zu schaffen.

 

Letztes Update: 12/12/2018

Isszyk-Kul BR, Kirgisistan. ©Thomas Schaaf
Isszyk-Kul BR, Kirgisistan. ©Thomas Schaaf
Luberon-Lure BR, Frankreich. ©Thomas Schaaf
Luberon-Lure BR, Frankreich. ©Thomas Schaaf
Yayu BR, Äthiopien. ©Thomas Schaaf
Yayu BR, Äthiopien. ©Thomas Schaaf
Katunskiy BR, Russische Föderation. ©Thomas Schaaf
Katunskiy BR, Russische Föderation. ©Thomas Schaaf
Mare aux hippopotames BR. ©Thomas Schaaf
Mare aux hippopotames BR. ©Thomas Schaaf